Donnerstag, 26. Juli 2012

No Black Lines ...

Schön, dass ihr heute noch einmal vorbei schaut =)
Heute beginnt mit dem neuen Donnerstag auch wieder eine neue Challenge auf Night Shift Stamping. Diesmal haben wir das Thema "No Black Lines" für euch. So ist meine Umsetzung:


Was soll ich sagen... Diese Technik und ich werden keine Freunde... Ich finde, mit Linien wirken die Motive sehr viel besser. Obwohl meine Schwester gestern meinte, dass ihr diese Art sehr gut gefällt, weil das Motiv sehr viel weicher wirkt... Tja, ist halt Geschmackssache =)


Zur Verziehrung habe ich meine üblichen Materialien verwendet: Blumen von WOC und WOJ, DooHickey Stanzen von Magnolia. Ganz neu ist hier, dass ich nun einen Eckenrunder von SU habe und diesen seitdem sehr gern verwende. Dies gilt auch für meine neuen Crop-A-Dile.

Von welchem Hersteller die Papiere sind, weiß ich leider nicht, denn ich habe es mit ganz vielen anderen auf Ebay ersteigert =)
Der Spruchstempel ist von Whiff of Joy . Den Tag oben rechts kann man herausziehen. Hier habe ich den "Limited Edition" aus der neuen Magnolia Kollektion aufgestempelt. Die Bänder am Tag habe ich zusammen getackert.

Vielleicht habt ihr mit diesem Thema mehr Spaß als ich und schaut auf unserem Challengeblog von Night Shift Stamping vorbei und zeigt eure Umsetzung.

Eure Susi

1 Kommentar:

  1. Hallo Susi, ich finde Deine Karte wunderschön. Gebe Dir aber mir den fehlenden Linien recht. Mein Ding ist es auch nicht. ;-) Hübsch ist die Karte trotzdem.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen